En utilisant Remitly, vous acceptez notre utilisation des cookies pour améliorer votre expérience.

AllemagneAllemagneAllemagneDEU
  • AllemagneAllemagne
  • États-UnisÉtats-Unis
  • AustralieAustralie
  • AutricheAutriche
  • BelgiqueBelgique
  • CanadaCanada
  • DanemarkDanemark
  • FinlandeFinlande
  • IrlandeIrlande
  • ItalieItalie
  • Pays-BasPays-Bas
  • NorvègeNorvège
  • EspagneEspagne
  • SuèdeSuède
  • Royaume-UniRoyaume-Uni
  • FranceFrance
FrançaisFR

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um sich die nachfolgenden Informationen sorgfältig durchzulesen, so dass Sie unsere Grundsätze und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Nutzung durch uns in jeder Hinsicht verstehen. Wenn Sie mit den Ausführungen in dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Dienste nicht nutzen. Sie müssen über 18 Jahre alt sein, um unsere Dienste zu nutzen. Wir empfehlen zudem, dass Sie dieses Dokument herunterladen und an einem sicheren Ort aufbewahren.

Mit der Nutzung unserer Website (unsere Website ); unserer mobilen App (unsere App ) bzw. unseren anderen Produkten und Leistungen (zusammen unsere Dienste ) stimmen Sie den in dieser Datenschutzerklärung (diese Erklärung ) beschriebenen Praktiken zu.

1. ÜBER DIESE ERKLÄRUNG

Diese Erklärung regelt zusammen mit unserer Nutzungsvereinbarung (und etwaiger zusätzlicher Nutzungsbedingungen, die in unserer Nutzungsvereinbarung genannt werden) Ihre Nutzung unserer Dienste, soweit solche Dienste über unsere Website, unsere App verfügbar sind und sobald Sie eine Kopie unserer App auf Ihr Mobilgerät bzw. Handheld-Gerät heruntergeladen oder gestreamt haben (Ihr Gerät ).

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 31. Juli 2018 aktualisiert. Sie gilt für die Nutzer der Remitly-Dienste, die im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind.

Wenn wir in [der englischsprachigen Fassung] dieser Richtlinie großgeschriebene Wörter oder Wendungen nutzen (wie beispielsweise Vereinbarung , Profil und Transaktion ), haben diese die gleiche Bedeutung, die ihnen in unserer Nutzungsvereinbarung gegeben wurden, sofern wir keine davon abweichende Definition in dieser Erklärung vorgenommen haben.

  1. Über diese Erklärung
  2. Wer sind wir?
  3. Wer ist unser Datenschutzbeauftragter?
  4. Änderungen an dieser Erklärung
  5. Besucher auf unserer Website (mit Ausnahme der Abonnenten unseres Diensts)
  6. Anmeldung für unsere Dienste
  7. Nutzer unseres LiveChat-Diensts
  8. Kinder
  9. Übermittlung personenbezogenen Daten in Regionen außerhalb des EWR
  10. Ihre Rechte
  11. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
  12. Direktmarketing
  13. Links zu den Websites und Diensten Dritter

2. WER SIND WIR?

Alle Daten, die über unsere Dienste bereitgestellt oder erhoben werden, werden durch die Remitly UK Ltd. kontrolliert, die ihre Geschäfte in Welby House, 96 Wilton Road, London SW1V 1DW tätig und der Datenverantwortliche ist ( Remitly , wir , uns oder unsere ).

3. WER IST UNSER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER?

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ( DSB ) ernannt, den Sie kontaktieren können, wenn Sie Fragen in Hinblick auf diese Erklärung haben sollten oder wenn Sie der Auffassung sind, dass wir gegen den britischen Data Protection Act 2018 und/oder die Datenschutz-Grundverordnung ((EU) 2016/679)( Datenschutzrecht ) verstoßen haben. Die Kontaktdaten unseres DSB lauten: Hr. Mark Doggett, Welby House, 96 Wilton Road, London SW1V 1DW; privacy@remitly.com.

4. ÄNDERUNGEN AN DIESER ERKLÄRUNG

Wir können diese Erklärung jederzeit ändern und werden Sie in diesen Fällen stets durch die Veröffentlichung der überarbeiteten Fassung auf unserer Website bzw. in unserer App informieren. Bitte prüfen Sie diese Erklärung jedes Mal, wenn Sie eine Transaktion durchführen, da sie seit Ihrer ursprünglichen Anmeldung für unsere Dienste bzw. seit Ihrer letzten Transaktion aktualisiert worden sein kann.

Wenn Sie dieser Erklärung oder Änderungen an dieser nicht zustimmen möchten, können Sie Ihre Vereinbarung mit uns beenden und Ihr Profil schließen, indem Sie uns eine E-Mail an service@remitly.com senden oder uns unter 0800 55771234 anrufen.

5. BESUCHER AUF UNSERER WEBSITE (MIT AUSNAHME DER ABONNENTEN UNSERES DIENSTS)

_Personenbezogenen Daten, die wir erheben: Wir nutzen Cookies und verwandte Technologien. Lesen Sie dazu bitte unsere Cookie-Richtlinie.

_Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten: Lesen Sie dazu bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten: Wir werden diese Informationen weitergeben an:

  • unsere Mitarbeiter (deren Nutzung jedoch auf die Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben beschränkt ist und in Übereinstimmung mit dem Verarbeitungsgrund, einschließlich Kundensupport und Fehlersuche, Datenanalyse, Überprüfungen, Recherche sowie Statistik- und Umfragezwecke, zu erfolgen hat) und
  • unseren Internethosting-Anbieter, sodass dieser in der Lage ist, unsere Dienste bereitzuhalten und zu hosten.

_Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten: Diese Daten werden für die in der Cookie-Richtlinie genannten Fristen gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Jedoch gilt:

  • wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten länger aufzubewahren, werden wir diese für die vorgeschriebene Frist aufbewahren und/oder
  • wenn die Daten im Zusammenhang mit Rechtsverfahren genutzt werden (einschließlich möglicher zukünftiger Rechtsverfahren), erfolgt die Aufbewahrung für die Dauer dieser Rechtsverfahren (sowie etwaiger Vollstreckungsverfahren).

6. ANMELDUNG FÜR UNSERE DIENSTE

Personenbezogene Daten, die wir erheben : Wenn Sie sich für unsere Dienste anmelden:

  • Erstellung eines Profils – Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort für das Profil festlegen (wir haben keinen Zugriff auf Ihr Passwort und werden es dementsprechend nicht weitergeben). Bitte beachten Sie, dass Sie ein Profil erstellen müssen, um Transaktionen durchführen zu können;
  • Durchführen von Transaktionen – Sie müssen die folgenden zusätzlichen personenbezogenen Daten angeben:
    • Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, Angaben zum Finanzinstrument (Angaben entweder zur Debit-/Kreditkarte oder zum Bankkonto) und
    • wenn von uns verlangt, bestimmte staatliche Ausweisdokumente, einschließlich Ihres Reisepasses, Ihres Führerscheins und/oder Personalausweise der EWR-Staaten (sowie das Foto Ihres Ausweisdokuments), zusammen mit Unterlagen als Beleg für Ihre Adresse und
    • bestimmte Informationen über die Person, der Sie Geld senden (der Empfänger ), damit wir die Überweisung der Geldmittel ausführen können, die u. a. folgende Angaben zum Empfänger einschließen: Vorname und Nachname, Adresse, Telefonnummer (optional) sowie die Angaben zum Finanzinstitut des Empfängers, damit diesem das Geld bereitgestellt werden kann (dabei kann es sich um die Bankverbindung handeln – wenn der Empfänger die Geldmittel direkt über sein Bankkonto erhält, oder die Angaben zu einem Finanzinstitut – sofern die Option zur Abholung von Bargeld verfügbar ist);
  • Transaktionen, die den Versandobergrenzen entsprechen oder diese überschreiten (siehe die Registerkarte „Sending limits" (Versandbeschränkungen) in Ihrem Profil Sie müssen uns außerdem die folgenden zusätzlichen personenbezogenen Daten angeben: Angaben zu Ihrer letzten Transaktion mit uns (Angaben zum Betrag sowie zum Empfänger); die Zahlungsmethoden, die Sie im Rahmen unserer Dienste nutzen möchten; die durchschnittliche Höhe der von Ihnen versandten Beträge; wie häufig Sie unsere Dienste nutzen möchten; ob Sie Sendungen an verschiedene Empfänger und von verschiedenen Orten aus beabsichtigen; Ihre Beziehung mit dem Empfänger und der Grund für die Geldsendung; Ihre ausgeübte Berufstätigkeit; Ihr Arbeitgeber und ein Nachweis, dass Sie Ihre Transaktion finanzieren können (wie beispielsweise ein Kontoauszug oder eine Lohnabrechnung).
  • Teilnahme an Preisausschreiben, Promotionen oder Umfragen – Sie müssen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben (sofern die Umfrage nicht auf anonymer Grundlage erfolgt).
  • Importieren von Kontakten – wir bieten Ihnen ggf. die Gelegenheit, Kontakte aus Ihren Gmail-, Yahoo Mail- oder weiteren E-Mail-Konten zu importieren bzw. erlauben Ihnen, diese manuell einzugeben, sodass Sie diesen eine Einladung für unseren Dienst schicken können (dabei erheben wir weder den Nutzernamen noch das Passwort des E-Mail-Kontos, aus dem Sie Ihre Kontakte importieren möchten, da Sie diese Angaben direkt Ihrem E-Mail-Dienstanbieter gegenüber machen, der uns nach Ihrer Zustimmung Ihre E-Mail-Kontakte zusendet).
  • Wenn Sie unseren Einladungsdienst via E-Mail verwenden, um einen Freund* über unsere Dienste zu informieren, müssen Sie Namen und E-Mail-Adresse Ihres Freundes angeben.

* BevorSie uns Zugriff auf die personenbezogenen Daten einer anderen Person gewähren, müssen Sie zuvor die Einwilligung dieser Person einholen, damit Sie deren personenbezogene Daten an uns weitergeben dürfen, und wir werden dieser Person mitteilen, dass Sie diese Daten an uns weitergegeben haben.

Wenn Sie:

  • Ihre Kontakte importiert haben, werden wir auf Ihre Anweisung hin eine E-Mail-Einladung und höchstens eine weitere E-Mail als Erinnerung an diese Person senden, um sie zum Besuch unserer Website einzuladen. Wir speichern diese Informationen allein für den Versand dieser E-Mail und/oder

  • wenn Sie uns einen Freund empfohlen haben, werden wir Ihrem Freund automatisch eine E-Mail und höchstens eine weitere E-Mail als Erinnerung senden, um ihn zum Besuch unserer Website einzuladen. Wir speichern diese Informationen allein für den Versand dieser E-Mail und zur Nachverfolgung des Erfolgs Ihrer Empfehlung.

In beiden Fällen kann Ihr Kontakt/Freund jederzeit [DIE ENTFERNUNG DIESER DATEN AUS UNSERER DATENBANK VERLANGEN] (https://www.remitly.com/unsubscribe/stop_invites): und wir werden diesem Verlangen entsprechen. Wir werden eine Kopie dieser E-Mail-Adresse auf einer „Auslassungsliste" speichern, um dem Verlangen, nicht kontaktiert zu werden, zu entsprechen. Diese Personen können ihre Entscheidungen in Bezug auf solche Werbemaßnahmen jederzeit ändern.

Zudem werden wir die folgenden Daten erheben :

  • Transaktionsprotokolle, die bestimmte Daten zu Ihrer Transaktion enthalten (diese Informationen werden zudem in Form eines E-Mail-Belegs bereitgestellt, den Sie erhalten, wenn Sie eine Transaktion abgeschlossen haben), einschließlich einer eindeutigen Transaktionsreferenznummer, die mit jeder Transaktion verknüpft wird;
  • Informationen, die Sie uns im Kontakt mit unserem Kundendienst geben (wir werden außerdem automatisch eine Kundennummer für Sie generieren, wenn Sie sich in unserem System anmelden, sodass wir Sie in unserem CRM-System identifizieren können);
  • Informationen, die wir (auf rechtmäßige Weise) aus externen Quellen erhalten, wie beispielsweise von Dienstleistern für Identitätsverifizierung, Kreditauskunfteien, Geschäftspartner, Unterauftragnehmer für technische, Zahlungs- und Zustellungsdienste, Werbenetzwerke und Marktforschungsdienstleister;
  • die folgenden technischen Daten werden automatisch erhoben, wenn Sie unsere Website oder App nutzen:
    • die Hardware und Software, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste nutzen (das kann den Gerätetyp, den Sie nutzen, einschließen), eine eindeutige Gerätekennung (z. B. die IMEI-Nummer Ihres Geräts, oder die durch das Gerät verwendete Mobilfunknummer), Ihre IP-Adresse, Daten zum Mobilfunknetz, das Betriebssystem Ihres Mobilgeräts, der Browsertyp Ihres Mobilgeräts, den Sie nutzen, die Seiten auf die Sie auf unserer Website zugreifen_,_ und andere Websites, die Sie vor dem Zugriff auf unsere Dienste besuchen;
    • GPS-Technologie zur Ermittlung Ihres gegenwärtigen Standorts (einige unserer standortabhängigen Dienste benötigen Ihre personenbezogenen Daten, um zu funktionieren. Wenn Sie diese bestimmte Funktion nutzen möchten, werden Sie um Einwilligung in Bezug auf die Nutzung Ihrer Daten für diesen Zweck gefragt);
    • Ihre Nutzung unserer Dienste, einschließlich wie und wem Sie mithilfe unserer Dienste Geld senden; und
  • Cookies (lesen Sie dazu bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten : Wir werden diese Daten folgendermaßen nutzen:

  • vor allem um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, insbesondere gemäß den nationalen Gesetzen in Europa zur Implementierung: der vierten Geldwäsche-Richtlinie (EU 2015/849) wie beispielsweise die UK Money Laundering, Terrorist Financing and Transfer of Funds (Information on the Payer) Regulations 2017, der zweiten Richtlinie über Zahlungsdienste (EU 2015/2366), wie beispielsweise die UK Payment Services Regulation 2017, sowie die EU-Geldtransferverordnung (2015/847), UK Proceeds of Crime Act 2002, UK Terrorism Act 2000, verschiedener britischer, EU- und UN-Sanktionsbeschlüsse und der verschiedenen dazugehörigen regulatorischen Regeln und Leitlinien im Zusammenhang mit Risikountersuchung, Risikoscoring, Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche, Verbraucherschutz und Beschwerdeverfahren. Wir werden die oben angeführten Daten, mit Ausnahme der Angaben zu Personen, denen Sie unseren Dienst empfehlen, zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nutzen.

Wenn Sie die Daten, die wir in den vorstehenden Absätzen beschrieben haben, nicht bereitstellen, können Sie keine Transaktionen durchführen;

  • zur Erfüllung eines Vertrags – einschließlich der Durchführung von Preisausschreiben, Promotionen und Umfragen – insbesondere Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, können Sie nicht an solchen Preisausschreiben, Promotionen oder Umfragen teilnehmen (sofern die Umfrage nicht auf anonymer Grundlage erfolgt);

  • für unsere berechtigten Interessen – insbesondere bestimmte Kontaktdaten, Transaktionsinformationen und technische Informationen, sodass wir in der Lage sind:

    • zur Einholung von Kundenfeedback zu unseren Diensten und für deren Verbesserung; und
    • zur Vermarktung unserer Dienste an Sie, oder zur Marktforschung, sofern Ihre Marketing- und Kommunikationseinstellungen in Ihrem Profil uns das erlauben;
  • für unsere berechtigten Interessen – bestimmte technische Daten zu Ihrem Gerät, sodass wir geschäftsbezogene und Marketinganalysen durchführen können;

  • für unsere berechtigten Interessen – wenn Sie uns einem Freund empfohlen haben der uns angewiesen haben, mit einem importierten Kontakt in Verbindung zu treten, werden wir Namen und E-Mail dieser Personen nutzen, sodass wir unsere Dienste ihnen gegenüber vermarkten können (wie oben erläutert) und

  • Ihre Einwilligung – Cookies – siehe dazu unsere Cookie-Richtlinie.

Wir werden Ihre Empfänger ausschließlich gemäß Ihren Anweisungen bzw. sofern für den Abschluss einer Transaktion und/oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder regulatorischen Pflichten erforderlich, kontaktieren. Diese Daten werden lediglich zur Durchführung Ihres Ersuchens oder bzw. für den Zweck, für den sie bereitgestellt wurden, verwendet.

Im Zusammenhang mit den vorstehenden Tätigkeiten und Handlungen führen wir ggf. automatisierte Verarbeitungs- und/oder Profilingtätigkeiten durch, die auf Ihren Interaktionen mit unserem Dienst, Ihrem Profil sowie weiteren Informationen, die Sie uns bei Gelegenheit bereitstellen, zusammen mit Informationen, die wir von Dritten einholen, beruhen. In beschränkten Fällen können automatisierte Prozesse den Zugang zu unseren Diensten einschränken oder aussetzen, wenn solche Prozesse Vorgänge erkennen, von denen wir glauben, dass sie ein Sicherheits- oder sonstiges Risiko für unsere Dienste, andere Nutzer oder Dritte darstellen.

Zum Beispiel: unsere automatisierten Prozesse teilen uns mit, dass Sie unsere Dienste in einem Land verwenden, in dem uns eine Geschäftstätigkeit untersagt ist. Das ist wichtig, da wir bei der Erbringung unserer Leistungen keinesfalls gegen geltendes Recht verstoßen wollen.

Ein weiteres Beispiel wäre, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Identitätsüberprüfungen durchzuführen. Dies ist auch wichtig, da es uns hilft zu bestätigen, wer Sie sind und zu verhindern, dass andere Sie imitieren.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten :

  • Alle Ihre Daten bzw. Informationen sowie alle Daten bzw. Informationen Ihres Empfängers werden weitergegeben an:
    • unsere Mitarbeiter (deren Nutzung dieser jedoch auf die Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben beschränkt ist und in Übereinstimmung mit dem Verarbeitungsgrund, einschließlich (i) zur Bearbeitung eines Antrags zur Anmeldung und Nutzung unserer Dienste (ii) um Ihre Identität zu überprüfen (iii) um Ihre Transaktionen zu verarbeiten (iv) um unsere Dienste, Inhalte und Werbung nachzuverfolgen, zu verbessern und zu personalisieren (i) um Ihnen unsere weiteren Dienste und die dazugehörige Kundenbetreuung bereitzustellen und (vi) Fehlersuche, Datenanalyse, Überprüfungen, Recherche sowie Statistik- und Umfragezwecke, zu erfolgen hat);
    • Weitere Unternehmen innerhalb unserer Unternehmensgruppe (namentlich Remitly, Inc., Remitly Global, Inc., Remitly Global Operations Inc. und Remitly Nicaragua S.A.) für die Erbringung von Kundenbetreuungsleistungen und Risikountersuchungen;
    • unseren Internethosting-Anbieter, sodass dieser in der Lage ist, unsere Dienste bereitzuhalten und zu hosten;
    • unsere(n) Dienstleister für ausgelagerte Kundenbetreuungsleistungen zur Unterstützung unserer Kundenbetreuungsfunktionen;
    • verschiedene Dritte, die für die Funktionsfähigkeit unseres Diensts erforderliche Tools bereitstellen (einschließlich E-Mail, Instant Messaging, Dokumentenmanagement und Filesharing);
    • Dritte im Falle des Verkaufs, der Übernahme oder Fusion einiger oder aller unserer Aktiva, wenn Ihre personenbezogenen Daten Teil der transferierten Aktiva sind (wir werden Sie über derartige Vorgänge sowie über Ihre Optionen in Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten informieren, indem wir entsprechende Mitteilung auf unserer Website oder in unserer App veröffentlichen).
  • Sämtliche Ihrer Daten (mit Ausnahme der Cookies) und die Daten Ihres Empfängers werden an die Polizei, Sicherheitskräfte, und Strafverfolgungsbehörden, zuständige staatliche, zwischenstaatliche oder staatenübergreifende Behörden und Organe, zuständige Institutionen und Regulierungsbehörden (einschließlich von Gremien und Mechanismen zur Selbstkontrolle) weitergegeben, um zu gewährleisten, wir unsere gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit Beschwerdeverfahren, Versicherungsschutz, der Verordnung über Zahlungsdienste, mit Betrugsversuchen, der Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche erfüllen.
  • Alle Ihre Daten bzw. Informationen sowie die Ihres Empfängers (mit Ausnahme der Cookies) werden weitergegeben an:
    • externe Rechtsanwälte, die wir gelegentlich zu unserer Unterstützung in Bezug auf den Schutz der Rechte, des Eigentums oder Sicherheit von Remitly, unserer Kunden, Zulieferer, Kontakte und anderer (einschließlich zur Durchsetzung oder Verteidigung dieser Richtlinie) beauftragen und/oder
    • externe Wirtschaftsprüfer, die wir mit der Prüfung unserer Bücher und Bilanzen beauftragen.
  • Sämtliche Ihrer Daten (mit Ausnahme Ihrer Kundennummer und bestimmter technischer Daten über Ihren Standort) und sämtliche Informationen und Daten Ihres Empfängers werden an einen externen Softwareanbieter übermittelt, sodass wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste mit dem Ziel der Verbesserung unserer Dienste sowie ggf. unterstützend für die Rechtsverteidigung bzgl. Ihrer Nutzung unserer Dienste erfassen können.
  • Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, Angaben zur Debit-/Kreditkarte oder zum Bankkonto, bestimmte technische Daten über Ihr Gerät und Ihren Standort, Ihre Transaktionsdaten sowie alle Daten Ihres Empfängers werden an verschiedene Dienstleister zur Betrugsbekämpfung weitergegeben, die wir gelegentlich beauftragen, um uns bei Einhaltung unserer gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit Risikoscoring, Betrugsversuchen, Betrugsversuchen, der Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche behilflich zu sein.
  • Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, Angaben zur Debit-/Kreditkarte oder zum Bankkonto, bestimmte technische Daten über Ihr Gerät und Ihren Standort, Ihre Transaktionsdaten sowie alle Daten Ihres Empfängers werden an verschiedene Dienstleister zur Betrugsbekämpfung weitergegeben, die wir gelegentlich beauftragen, um uns bei Einhaltung unserer gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit Risikoscoring, Betrugsversuchen, Betrugsversuchen, der Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche behilflich zu sein.
  • Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, staatliche Ausweisdokumente und ein Foto von Ihnen in Ihrem Ausweisdokument sowie das Geburtsdatum Ihres Empfängers werden an verschiedene Dritte weitergegeben, die wir gelegentlich beauftragen, um uns bei Einhaltung unserer gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit „Know your customer"-Prüfungen (wie beispielsweise Hintergrundschecks, Identitätsverifizierung spezialisierte Dienstleister/Datenbanken, Meldepflichten an Regulierungsbehörden und Authentifizierung von Personaldokumenten, Validierung und Konvertierung) zu helfen. Zur Überprüfung Ihrer Identität nutzt Remitly die Dienste von Onfido. Onfido wird prüfen, ob Ihre Ausweisdokumente gültig sind und zudem kontrollieren, ob Ihr Foto mit dem Bild in den Ausweisdokumenten übereinstimmt. Die Ergebnisse der Überprüfung werden Remitly mitgeteilt. Mit der fortgesetzten Nutzung unserer Dienste stimmen Sie zu, dass Ihr Foto und Angaben zu Ihren Ausweisdokumenten für diese Zwecke an Onfido weitergegeben werden, sodass Remitly diese Leistungen von Onfido in Anspruch nehmen und Onfido seine Leistungen erbringen, schützen und verbessern kann. Eine Kopie der Datenschutzerklärung von Onfido findet sich hier.
  • Ihr Name, Ihre Adresse und Angaben zur Debit-/Kreditkarte oder zum Bankkonto, die Transaktionsreferenz, Transaktionsdaten werden an unsere Zahlungsabwickler zur Abwicklung Ihrer Transaktionen weitergegeben.
  • Ihr Name, Ihre Kundennummer, bestimmte technische Daten über Ihr Gerät und Ihren Standort, die Transaktionsreferenznummer und die Angaben zum Finanzinstitut des Empfängers werden standardmäßig an unsere Distributionspartner (wie beispielsweise Ihre Bank oder Ihr Kreditkartenaussteller und die Bank Ihres Empfängers) weitergegeben, jedoch können einige Distributionspartner zudem Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse, Telefonnummer, Angaben zur Debit-/Kreditkarte und zum Bankkonto sowie staatliche Ausweisdokumente sowie den Namen, die Adresse und die Telefonnummer des Empfängers verlangen (und wir müssten diesem Verlangen entsprechen).
  • Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum (allerdings nur, damit wir Ihnen Geburtstaggrüße senden können), Ihre Telefonnummer, Angaben zur Debit-/Kreditkarte oder zum Bankkonto, bestimmte technische Daten über Ihr Gerät und Ihren Standort, die Transaktionsreferenz werden an einen Drittdienstleister übermittelt, den wir ggf. mit dem Versand von E-Mail-Bestätigungen zur Ihren Transaktionen (wozu wir gesetzlich verpflichtet sind) beauftragt haben (sofern wir diese Bestätigungen nicht selber verschicken).
  • Ihr Name und Ihre Telefonnummer, die Transaktionsreferenz sowie Name und Telefonnummer Ihres Empfängers werden an einen Drittdienstleister übermittelt, den wir zum Versand von Bestätigungen zur Ihren Transaktionen (wozu wir gesetzlich verpflichtet sind) per SMS einsetzen.
  • Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum und Angaben zu Ihrer Debit-/Kreditkarte und zu Ihrem Bankkonto werden an einen externen Nachverfolgungsdienstleister übermittelt, sodass wir unsere Dienste aufrechterhalten und erweitern können.
  • Ihre Kundennummer wird verschiedenen externen Software- und Softwaretooldienstleistern mitgeteilt, sodass wir technische Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste nachverfolgen können.
  • Bestimmte technische Informationen über Ihre Geräte-ID werden an einen Drittanbieter weitergegeben, der uns bei der Marketinganalyse unterstützt.
  • Bestimmte Kontaktdaten, Transaktionsinformationen und technische Informationen werden an Drittdienstleister übermittelt, sodass diese uns gelegentlich dabei unterstützen können:
    • Kundenfeedback über unsere Dienste einzuholen, und uns zu helfen, diese zu verbessern (darunter die Durchführung von Umfragen); und/oder
    • Ihnen unsere Dienste anzubieten und Marktstudien durchzuführen
  • Ihre Kontaktdaten werden an Drittdienstleister übermittelt, sodass sie überprüfen können, ob diese Daten richtig sind.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer (unter bestimmten Umständen auch Ihr Name) werden weitergegeben an:
    • Social-Media-Plattformen, die für uns Marketingleistungen erbringen und
    • externe Auftragnehmer, sodass diese uns gelegentlich bei der Einholung von Kundenfeedback zu unseren Diensten und bei der Verbesserung unserer Dienste (einschließlich bei der Durchführung von Umfragen) unterstützen können.

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten : Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der von uns angegebenen Zwecke erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder von Berichtspflichten. Zur Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfristen für personenbezogenen Daten berücksichtigen wir (neben anderen Dingen):

  • Pflichten und/oder Aufbewahrungsfristen, die uns aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sowie durch unsere Aufsichtsbehörden auferlegt wurden

  • den Betrag, die Natur und Sensibilität der personenbezogenen Daten

  • das potenzielle Schadensrisiko durch die unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten und

  • die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und inwieweit wir diese Zwecke auch auf anderem Wege erreichen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Nutzung unserer Dienste ausdrücklich der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich der Daten im Zusammenhang mit Ihrer Transaktionen und unserer Erhebung sowie Überprüfung Ihrer Identität) für mehr als 5 Jahre nach dem Ende Ihrer Rechtsbeziehung mit uns zustimmen. Das ermöglicht es uns, Betrugsversuche und/oder die unbefugte Nutzung unserer Dienste aufzudecken.

7. NUTZER UNSERES LIVECHAT-DIENSTS

Wir nutzen einen externen Dienstleister für die Bereitstellung unseres LiveChat-Diensts, über den wir Fragen zu unseren Diensten beantworten und um Sie bei der Funktionsweise unserer Website zu unterstützen.

Personenbezogene Daten, die wir erheben : Wenn Sie den LiveChat-Dienst nutzen, werden wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse (optional) und den Inhalt Ihrer LiveChat-Sitzung erheben.

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten : Wir werden diese Information für die Beantwortung Ihrer Fragen nutzen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten : Wir werden diese Informationen weitergeben an:

  • unsere Mitarbeiter (deren Nutzung jedoch auf die Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben beschränkt ist und in Übereinstimmung mit dem Verarbeitungsgrund, einschließlich Kundensupport und Fehlersuche, Datenanalyse, Überprüfungen, Recherche sowie Statistik- und Umfragezwecke, zu erfolgen hat) und
  • unseren Dienstleister, sodass dieser in der Lage ist, unseren LiveChat-Dienst bereitzuhalten und zu hosten.

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten : Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der von uns angegebenen Zwecke erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder von Berichtspflichten. Zur Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfristen für personenbezogenen Daten berücksichtigen wir (neben anderen Dingen):

  • Pflichten und/oder Aufbewahrungsfristen, die uns aufgrund gesetzlicher Bestimmungen sowie durch unsere Aufsichtsbehörden auferlegt wurden

  • den Betrag, die Natur und Sensibilität der personenbezogenen Daten

  • das potenzielle Schadensrisiko durch die unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten und

  • die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und inwieweit wir diese Zwecke auch auf anderem Wege erreichen können.

Wenn Sie unsere Website besuchen, sehen Sie sich bitte auch Visitors to our Site (Besucher auf unserer Website) oben an.

8. KINDER

Wir bitten darum, dass Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (und die wir als Kinder bzw. Minderjährige behandeln) weder unsere Dienste nutzen noch personenbezogene Daten an uns übermitteln. Personen unter 18 Jahren sind nicht berechtigt, unsere Dienste zu nutzen, und wenn wir feststellen, dass jemand unter 18 Jahren ein Profil bei uns registriert hat, werden wir es schließen.

9. ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENEN DATEN IN REGIONEN AUSSERHALB DES EWR

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Remitly Group und an externe Dritte weiter (der Kategorien, auf die in dieser Richtlinie Bezug genommen wird). Das kann die Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) einschließen. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb des EWR übermitteln, werden wir sicherstellen, dass für die Daten dort ein ähnliches Schutzniveau gewährleistet ist. In einigen Fällen können bei der Erbringung der Dienste für Sie Ihre personenbezogenen Daten in Länder übermittelt werden, in denen nach Auffassung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogenen Daten geboten wird. In anderen Fällen werden wir sicherstellen, dass zumindest eine der folgenden gesetzlichen Garantien implementiert wird:

  • Wenn wir die personenbezogenen Daten innerhalb der Remitly Group und an bestimmte externe Dritte übermitteln, nutzen wir ggf. die durch die Europäische Kommission gebilligten Standardvertragsklauseln. Diese gewährleisten für personenbezogene Daten das gleiche Maß an Schutz wie in der europäischen Union; oder

  • wenn wir externe Parteien mit Sitz in den USA beauftragen, übermitteln wir ggf. personenbezogene Daten an diese, wenn sie Teil des EU-US Privacy Shield sind, das für die Übermittlung von personenbezogenen Daten zwischen Europa und den USA die Bereitstellung des gleichen Schutzniveaus vorschreibt.

10. IHRE RECHTE

In Bezug auf personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, haben Sie das Recht:

  • auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und auf Informationen über deren Verarbeitung durch uns
  • uns zu bitten, die von uns verwalteten personenbezogenen Daten zu berichtigen, wenn sie ungenau sind, der unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen
  • uns unter bestimmten, beschränkten Umständen um die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder um die Einstellung der Verarbeitung zu bitten
  • uns gegenüber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Direktmarketing zu widersprechen
  • Entscheidungen zu widersprechen, die allein auf automatisierter Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhen
  • unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzufechten, die auf Basis unserer gerechtfertigten Interessen begründet werden
  • uns zu bitten, in bestimmten, beschränkten Fällen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf die bloße Speicherung zu beschränken
  • uns zu bitten, in bestimmten, beschränkten Fällen Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Online-Dienstleister zu übermitteln
  • eine Verarbeitung zu verhindern, die Ihnen wahrscheinlich schaden oder Bedrängnis verursachen kann, und Schadensersatz von uns für Schäden, die Ihnen durch unsere Verletzung des Datenschutzrechts entstanden sind, zu verlangen
  • über eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten informiert zu werden, die wahrscheinlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten bedeutetund
  • Beschwerde bei dem britischen Datenschutzbeauftragten (Information Commissioner, ICO) einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir gegen geltendes Datenschutz verstoßen haben (bitte kontaktieren Sie den ICO über ico.gov.uk).

Ihre Empfänger verfügen gleichfalls über diese Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten.

Wenn Sie (oder Ihr Empfänger) eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@remitly.com (wir werden ggf. Sie/Ihren Empfänger bitten, Ihre/dessen Identität zu verifizieren – bitte kooperieren Sie mit uns bei unseren Anstrengungen, Ihre Identität zu überprüfen. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten benötigen, damit wir die von Ihnen angeforderten Dienste und/oder Informationen bereitstellen können, so dass Änderungen an Ihren Präferenzen oder Einschränkungen, die Sie von uns verlangen, sich auf die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten nutzen, auswirken können.

Bitte beachten Sie auch, dass wir manchmal die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nicht beenden können, obwohl Sie uns darum ersucht haben (z. B. wenn wir diese aufgrund gesetzlicher Bestimmungen benötigen bzw. wir aus regulatorischen Gründen verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren). In anderen Fällen sind wir, sollten wir die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beenden oder beschränken, nicht länger in der Lage, Ihnen unsere Dienste, wie beispielsweise die Durchführung von Geldüberweisungen, zu erbringen. Wir werden Ihnen mitteilen, dass wir nicht in der Lage sind, Ihrem Antrag zu entsprechen, bzw. wie Ihr Antrag sich auf Sie auswirken wird, wenn Sie uns dazu kontaktieren.

11. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SCHÜTZEN

Wir wenden die in der Branche üblichen Standards für den Schutz der Daten an, die Sie über unsere Dienste übermitteln. Wir setzen SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein, um Ihre sensiblen Informationen zu schützen, wie beispielsweise eine Bankkontonummer, eine Kreditkartennummer, das Geburtsdatum und die amtliche Kennnummer, die Sie über unsere Website und/oder unsere App übermitteln. Wir verlangen zudem die Nutzung gesicherter Anmeldeinformationen (zu denen z. B. ein Nutzername und ein Passwort gehören) von jedem Nutzer, der auf seine Daten auf unserer Website und/oder in unserer App zugreifen möchte.

Wenn wir Ihnen gesicherte Anmeldeinformationen (wie beispielsweise ein Passwort) vorgegeben (bzw. Sie diese ausgewählt) haben, mit denen Sie auf bestimmte Teile unserer Dienste zugreifen können, sind Sie dafür verantwortlich, die Angaben vertraulich zu behandeln und für deren Sicherheit zu sorgen. Wenn Sie den Zugriff auf unsere Dienste über Ihren Fingerabdruck auf Ihrem Gerät erlauben (z. B. über die Apple Touch ID), sollten Sie anderen Personen nicht gestatten, ihren Fingerabdruck auf diesem Gerät zu registrieren, da ihnen dies den Zugriff auf unsere Dienste ermöglichen könnte und Sie für ihre Handlungen verantwortlich gemacht werden können. Jedoch ist keine Übermittlungsmethode über das Internet bzw. Methode zu elektronischen Speicherung zu 100 % sicher. Daher können wir keine absolute Sicherheit garantieren und jede Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt auf Ihre eigenes Risiko. Sollten Sie weitere Fragen zur Sicherheit unserer Dienste haben, können Sie uns unter service@remitly.com kontaktieren.

12. DIREKTMARKETING

Sie haben das Recht, uns zu bitten, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke verarbeitet werden. Sie können, dieses Recht jederzeit einfach durch die Option zum Abmelden (Unsubscribe) ausüben, die Ihnen zur Verfügung steht (wie beispielsweise durch das Klicken auf den „Unsubscribe"-Link in jeder Werbe-E-Mail, die wir Ihnen senden): Wir werden Ihrem Wunsch entsprechen und von der weiteren Sendung solcher Mitteilungen Abstand nehmen. Bitte beachten Sie, dass auf Ihre Bitte, Sie nicht mit E-Mails an eine bestimmte E-Mail-Adresse zu kontaktieren, wir eine Kopie dieser E-Mail-Adresse auf einer „Unterdrückungsliste" speichern werden, um Ihrem Verlangen, nicht kontaktiert zu werden, zu entsprechen. Sie können Ihre Entscheidungen in Bezug auf solche Werbemaßnahmen jederzeit ändern.

Sie können zudem durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Profil kontrollieren, wie wir einige Ihrer personenbezogenen Daten als Teil unserer Dienste nutzen (z. B. wie wir mit Ihnen kommunizieren). Bitte beachten Sie, dass nicht alle Kommunikationsformen deaktiviert werden können – z. B. müssen wir Ihnen ggf. E-Mail-Mitteilungen zu unseren Diensten zusenden, um unseren gesetzlichen Pflichten gemäß dem jeweiligen nationalen Recht sowie den regulatorischen Leitlinien zur Implementierung der zweiten Richtlinie über Zahlungsdienste (Richtlinie (EU) 2015/ 2366) nachzukommen.

Teile unseres Diensts verwendet Dienste von Google Maps, einschließlich der Google Maps API(s). Die Nutzung dieser Funktion erfolgt gemäß den zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google Maps und der Datenschutzerklärung von Google. Durch die Nutzung dieser Website und des Diensts stimmen Sie zudem den Google-Bedingungen (in ihrer jeweils gültigen Fassung) zu.

Unsere Website und die App umfassen Links zu anderen Websites, die sich in Bezug auf ihre Datenschutzpraktiken von Remitly unterscheiden können. Wenn Sie auf einer dieser Websites personenbezogene Daten absenden, unterliegen Ihre Daten diesen jeweiligen Datenschutzerklärungen und wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung zu diesen Erklärungen oder für etwaige personenbezogene Daten, welche durch solche Websites bzw. Dienste erhoben und verarbeitet werden (wie beispielsweise Kontakt- und Standortdaten). Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich, die Datenschutzerklärung bzw. den Datenschutzhinweis jeder Website oder Softwareanwendung zu lesen, Sie nutzen oder aufrufen.

Diese Erklärung regelt nicht die Praktiken Dritter, die mit denen Sie ggf. durch die Nutzung der Dienste in Kontakt treten, beispielsweise Ihren Mobilfunknetzbetreiber bzw. andere Nutzer unserer Dienste. Sie sollten sich mit ihnen hinsichtlich ihrer Datenschutzerklärung in Verbindung setzen, bevor Sie ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Unsere Website und App umfassen Social Media-Funktionen, wie beispielsweise die „Gefällt mir"-Schaltfläche von Facebook und Widgets, wie beispielsweise die „Teilen"-Schaltfläche oder interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website und in unserer App zu finden sind. Diese Funktionen können ggf. Ihre IP-Adresse und Informationen über die Seite, die Sie auf unserer Website besuchen, erheben sowie ein Cookie setzen, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Funktion zu ermöglichen. Social Media-Funktionen und Widgets werden entweder durch Dritte oder direkt auf unserer Website bzw. App gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzerklärung des Unternehmens, das diese bereitstellt. Weitere Informationen zur Nutzung sozialer Medien über unsere Dienste finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.